1. Home
  2. |
  3. Aktuelles
  4. |
  5. Rezepte
  6. |
  7. Bowl mit Schweinsnierstück, grilliertem

Bowl mit Schweinsnierstück, grilliertem Mais und Tomaten

Vorbereitung

ca. 50-60 Min. gesamte Zubereitung
Für 4 Personen

 

Zutaten

Fleisch: 

  • 1 Nierstück vom Schweizer Schwein à ca. 700g
  • 2 EL Gyros-Gewürz
  • 4 Tomaten
  • 4 Maiskolben, vorgekocht
  • 1 Gurke
  • 1 Papaya 
  • 1 Avocado
  • Salz
  • 2 Limetten
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Zweige Koriander
  • 6 EL Olivenöl
  • 120 g Tortilla-Chips

     

    Zubereitung

    1. Schweinsnierstück 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, quer halbieren und kräftig mit Gyros-Gewürz einreiben.
    2. Tomaten halbieren und mit dem Mais in eine Grillpfanne geben. Mais bei starker Hitze 8–10 Minuten grillieren, Tomaten 3–4 Minuten. Den Mais gelegentlich wenden. 
    3. Gurke putzen, Papaya und Avocado schälen, klein schneiden und in vier grosse Bowls geben. Maiskörner vom Kolben schneiden und mit den Tomaten in die Bowls verteilen.
    4. Schweinsnierstücke in der Grillpfanne von beiden Seiten 3–4 Minuten knusprig grillieren. In feine Scheiben schneiden und nochmals für 2 Minuten in die Grillpfanne geben. Leicht salzen und in die Bowl geben.
    5. Limettensaft, Salz, Pfeffer und klein gezupften Koriander verrühren. Olivenöl darunterschlagen und über die Bowls verteilen. 

     

    Beilagen

    Mit Tortilla-Chips servieren

     

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:
    827 kcal
    50 g Eiweiss
    63 g Kohlenhydrate
    38 g Fett
    Ohne Tortilla-Chips

     

    Archiv

    [jahresarchive-posts]

    Empfohlene Beiträge

    04.08.2022

    Gesucht: Disponentin / Disponent 100%

    Zur Vervollständigung unseres Teams suchen wir am Standort Sempach (ab Oktober 2022 am neuen Standort in Rothenburg) per sofort oder nach Vereinbarung eine dynamische, kommunikative Persönlichkeit.

    mehr lesen
    21.06.2022

    Nein zur Tierhaltungsinitiative

    Am Sonntag, 25. September 2022 stimmen die Schweizer Stimmbürgerinnen und Stimmbürger über die Massentierhaltungs-Initiative MTI ab. Als unabhängiges Dienstleistungs- und Vermarktungsunternehmen, im Besitz ihrer Produzentinnen und Produzenten lehnt die Profera diese Tierhaltungsinitiative entschieden ab.

    mehr lesen
    05.02.2022

    Profera Generalversammlung

    Freitag, 8. April 2022
    Die zweite Generalversammlung der Profera AG findet in der Festhalle Sempach statt.

    mehr lesen